Rabatte …

Rabatte sind bisher nicht mit in der Statistik aufgetaucht. Das Verbuchen der Rechnungen ist jetzt geändert, jetzt werden auch die Rabatte mit eingebucht.

Und wenn ein Rabatt gegeben wurde, so dass der Verkaufspreis niedriger wurde als der Einstandspreis, wurde bisher der Einkaufspreis eingetragen. Das führte zu Verwunderung, wenn der Einkaufspreis höher als der Verkaufspreis war (z.B. weil im Einkauf eine Kiste Salat steht und der Mengenfaktor nicht gesetzt war).

Jetzt wird in einem solchen Fall (Einkaufs- ist höher als der Verkaufspreis)  der Verkaufspreis eingesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.